Links
 
 
  Sie sind hier > 24.09.2007 - Assuan 36 Übersicht Reiseberichte
 
 

Auch als im 6. Jhdt. n. Chr. bereits alle anderen Tempel geschlossen waren hielten die Anhänger der Isis immer noch beharrlich an ihrem Kult fest.

Zerstörte Reliefs und eingemeißelte Kreuze deuten aber darauf hin, daß der Tempel auch als Kirche gedient haben mußte.

Den Aufgang zum Haupttempel begrenzen zwei lange Säulengänge. Der westliche Gang hat 31 (ursprünglich 32) Säulen, der östliche Gang blieb unvollendet.

 
Die Säulengänge vor dem Haupttempel
-34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 ...