Links
 
 

  Sie sind hier > 25.09.2007 - Assuan 54 - Abu Simbel

Übersicht Reiseberichte
 
 

Wir würden also einen Linienflug buchen, kostet wesentlich weniger und ist auch das gleiche. Dazu ein Hotel in Abu Simbel für eine Nacht. Nachdem die alle vom Tourismus leben müssen würden die sich sicher freuen. Und am nächsten Tag halt zurückfliegen. Der Transfer vom Flughafen zum Tempel ist problemlos - auch hier gibt es jede Menge Taxis, man ist also nicht auf Bustransfer angewiesen.

So hätte man in Ruhe Zeit, Abu Simbel außerhalb der Touristenmassen am Nachmittag wahrscheinlich fast alleine zu genießen.

Die Menschen sind mittlerweile sehr viele mehr geworden, im Inneren des Tempels herrscht manchmal ziemliches Gedränge.

 
Die Unterwerfung der Feinde - ein "Muß" in der ägyptischen Kunst
-54 - 55 - 56 - 57 - 58 - 59 - 60 - 61 - 62 - 63 ...