Links
 
 
  Sie sind hier > 18.09.2007 - Luxor 25 - Karnak Übersicht Reiseberichte
 
 

Wir hatten wieder mal das Glück, daß auch nicht allzu viele Besucher hier waren, denn ein riesiger Menschenandrang kann die Bewunderung der Vergangenheit schon etwas beeinträchtigen ...

Nach der großen Säulenhalle wurde es für uns etwas unübersichtlich. Recht gut orientieren kann man sich aber an den beiden Obelisken zwischen dem 3. und 4. Pylon. Jener von Thutmosis I. ist 23 m hoch und schmückte den Eingang des damals viel kleineren Tempels.

Der Granit-Obelisk Granit von Hatschepsut (1479 - 1458 v. Chr.) ist sogar 29,5 m hoch und 300 Tonnen schwer.

 
Die berühmten Obelisken von Hatschepsut und Thutmosis I.
-24 - 25 - 26 - 27 - 28 - 29 - 30 - 31 - 32 - 33 ...