Links
 
 
  Sie sind hier > 22.09.2007 - Nilkreuzfahrt 34 - Edfu Übersicht Reiseberichte
 
 

Um Seth, den Verursacher all dieser "Katastrophen" zu vernichten wurde Horus als erprobter Kämpfer ausgesandt.

Den Kampf zwischen den beiden Gut und Böse verkörpernden Göttern kann man auf Bildern im westlichen Teil des Tempelumgangs sehen.

Horus verfolgt auf seinem Schiff den als Nilpferd dargestellten Seth. Er durchbohrt das in Ketten gelegte Tier mit seinem Speer und führt des dem jubelnden Volk vor.

Als Höhepunkt wird das feindliche Nilpferd geschlachtet - allerdings war es kein echtes sondern ein aus Brotteig nachgebildetes Tier ...

 
Der Falke schaut wirklich zum Fürchten drein ...
-34 - 35 - 36 - 37 - 38 - 39 - 40 - 41 - 42 - 43 ...