Links
 
 
  Sie sind hier > 22.09.2007 - Nilkreuzfahrt 48 - Luxor nach Assuan Übersicht Reiseberichte
 
 

Der Tempel ist völlig überfüllt, die Menschen schieben sich regelrecht durch.

Nein danke, denken wir und sehen uns das ganze Treiben lieber von Bord aus an.

Man kann den Tempel von hier aus schön beobachten und auf das Gewühl dort haben wir echt keine Lust - Athmosphäre gleich null ... Die Besonderheit des Tempels hier ist daß er ein Doppeltempel ist, dh es wurden gleich zwei Götter hier verehrt nämlich Sobek und Haroeris (Horus der Alte). Sobek der Krokodilgott war Herrscher über das Wasser und für die Fruchtbarkeit zuständig.

Nach einer Stunde geht es weiter - noch heute Nacht sollen wir Assuan erreichen ...

 
Der Tempel von Kom Ombo
-44 - 45 - 46 - 47 - 48