TAG 26 - 11. November 2001 - Great Ocean Road (G.O.R.)
Trotz nicht besonders gutem Wetter sind ganz schön viele Menschen hier - man kann sich gut vorstellen, was an einem schönen Tag hier los sein kann ! Die rund 300 km lange Küstenstraße zählt zu den spektakulärsten Straßen Australiens und wurde in den Jahren 1919 bis 1932 von tausenden arbeitslosen Männern, die aus dem 1. Weltkrieg heimkehrten, mit oft nichts als Spitzhacken und Schaufeln angelegt. Kaum vorstellbar! Nach "Thunder Cave", wo auch der obere Bogen schon heruntergefallen ist kommt "Blow Hole", das sich gleich ein paar hundert Meter unterirdisch ins Land zieht. Es öffnet sich mitten im Land in einem riesigen Loch. Es ist faszinierend, mit welcher Wucht die Wellen sogar über eine so weite Strecke noch hereinbrausen ...

 

G.O.R. 1 G.O.R. 2 G.O.R. 3 G.O.R. 4 G.O.R. 4