TAG 18+19 - 2.+3. November 2001 - Uluru (Ayers Rock) + Kata Tjuta (Olgas)
Weiter gehts dann zum "Mala Walk" - um diese Zeit sind auch nicht viele Leute unterwegs. Hier gibt es besonders bizarre Steinformationen zu bewundern - die Aborigines meinten, die Löcher beissen die "Steinfresser" in den Felsen ... Manche Stätten sind als besonders heilig gekennzeichnet - hier darf man nicht näher ran und auch nicht fotografieren ... Das Besteigen des Gipfels ist nicht möglich, wäre uns um diese Zeit sowieso zu anstrengend gewesen ... Und auch von unten ist der Monolith eine faszinierende Erscheinung - die weite Reise für uns unbedingt wert !!! Der Uluru hat einen Umfang von 9,4 km und ist ist damit der weltgrößte Monolith. Geschätzt wird, daß sich allerdings noch 2/3 des Felsens unter der Oberfläche befinden ...

Uluru 1 Uluru 2 Uluru 3