Anreise Nata VicFalls Hwange Chobe Moremi Kubu I. Rhino S. Pilanesberg Tipps/Links
 
 
Sie sind hier > 22.04.2007 - Chobe Nationalpark 49 zur Webpark-Übersicht
 
 

Wir bezahlen Eintritt und Campinggebühr für Savuti. Ab hier ist es nicht mehr durchgehend tiefsandig. Obwohl ein paar Stellen dabei waren, die wir gradeso geschafft haben - immer wenn man denkt es könnte nicht schlimmer kommen ...
Als wir um 14.30 Uhr die Campsite erreichen, ist vor allem Franky geschafft! Wir bekommen Site 1. Hier sind auch die meisten der anderen 9 Plätze belegt. Sie sind recht großzügig im Kreis rund um die "Elefantenburg" angeordnet. Das ist die Sanitäranlage, die mit einer dicken Betonmauer gesichert ist und nur durch ein kleines Türchen erreicht werden kann. Alle früheren Anlagen wurden von Elefanten auf Wassersuche regelmäßig zerstört ... Für heute haben wir vom Fahren echt die Nase voll und so nutzen wir den Rest des Tages um mal wieder unser Auto in Ordnung zu bringen, zu grillen und etliche Bierchen zu vernichten!

 
Endlich an der Savuti Campsite angekommen!!
47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56