Anreise Nata VicFalls Hwange Chobe Moremi Kubu I. Rhino S. Pilanesberg Tipps/Links
 
 
Sie sind hier > 23.04.2007 - Chobe Nationalpark 54 zur Webpark-Übersicht
 
 

Im Savuti Gebiet gibt es mehrere natürliche Pfannen, in denen in der Regenzeit Wasser gesammelt wird. In einigen von denen bleibt das Wasser sogar über Monate hinweg erhalten. Zusätzlich gibt es drei künstliche Wasserstellen, die über Pumpen gespeist werden.

Außer den zwei Regionen die wir gesehen haben gibt es noch die Linyanti Sektion im Nordwesten. Nachdem wir gelesen hatte, daß diese nur über eine äußerst sandige Piste erreichbar ist haben wir uns das für diesmal erspart. Und die Nogatsaa Region, die touristisch wenig erschlossen ist. Hier gibt es auch nicht mal mehr einen Campingplatz.

 
Eine Riesentrappe ist schon was besonderes hier in Savuti
47 - 48 - 49 - 50 - 51 - 52 - 53 - 54 - 55 - 56