Anreise Nata VicFalls Hwange Chobe Moremi Kubu I. Rhino S. Pilanesberg Tipps/Links
 
 
Sie sind hier > 18.04.2007 - Hwange Nationalpark 6 zur Webpark-Übersicht
 
 

Wir hatten bereits beim Einchecken mit dem Koch ausgemacht, daß er abends für uns kocht. Welch Luxus, ein Restaurant ganz für uns alleine - wobei beim Blick auf den Speiseraum Luxus ziemlich das Letzte ist woran man denkt ...
Es gibt gegrilltes Hühnchen mit Reis. Sehr einfach, aber wir haben selten ein so gutes Hühnchen gegessen! Zu trinken gibt´s leider nichts (soll in den nächsten Tagen was kommen ...). Kein Problem, wir haben unser eigenes Bier mit. Der Koch kriegt Stielaugen und als wir ihm eins anbieten, ist er happy. So sitzen wir mit ihm ein paar Stunden, trinken Bier und unterhalten uns über das Leben der Leute hier, die Lage im Land ... Alle sind sicher, nach der nächsten Wahl wird alles anders, denn da kommt die Opposition an die Macht meint er. Ist den Leuten unbedingt zu wünschen meinen wir!

 
Abendessen im Robin´s Camp -einfach aber gut ...
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17 ...