Anreise Nata VicFalls Hwange Chobe Moremi Kubu I. Rhino S. Pilanesberg Tipps/Links
 
 
Sie sind hier > 26.04.2007 - Kubu Island 11 zur Webpark-Übersicht
 
 

Auf Kubu Island gibt es noch einige Baobab-Bäume. Obwohl wir bemerkt hatten, daß manche der Bäume auf den Fotos im Reiseführer bereits verschwunden sind.

Der Afrikanische Baobab oder Afrikanische Affenbrotbaum (Adansonia digitata) zählt zu den Sukkulenten. Er ist ist der Lage, große Mengen Wasser zu speichern und kann daher auch in sehr trockenen Gegenden wie hier überleben.

Die unbelaubten Äste erinnern stark an Wurzeln, von daher stammt auch die Legende, der Baobab sei ein vom Teufel verkehrt herum gepflanzter Baum. Über das mögliche Alter der Bäume ist man sich offenbar nicht ganz einig, die Ansichten reichen von maximal 400 - 2000 Jahren.

 
Baobabs
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15 - 16 - 17