Tag 3 - 05. April 2001 - FAHRT VON MARRAKECH ÜBER DAS ATLASGEBIRGE NACH QUARZAZATE
Die Dörfer hier sind faszinierend anders. Gebaut aus getrockneten Lehmziegeln und Stroh haben die Häuer fast immer die Farbe der Umgebung und passen sich so nahtlos in die Landschaft. Die Straße wendet sich in unzähligen Kehren den Hohen Atlas hinauf - die Vegetation wird spärlich und es weht ein frischer Wind. Bald sind wir auf 2000 Metern Höhe. Immer wieder findet man ein Fleckchen Grün - und meist sind dort Schafe mit ihren Hirten zu finden. Am Paß "Tizi n´Tichka" auf 2260 Metern Höhe machen wir eine Pause. Hier kaufen wir schon wieder Mineralien. Handeln ist hier unumgänglich - von 1000 DH Erstgebot kommen wir runter auf 150 DH und einen Kugelschreiber (die sind hier sehr begehrt) ...

Atlasgebirge 1 Atlasgebirge 2 Atlasgebirge 3 Atlasgebirge 4 Atlasgebirge 5