: Tirasberge 4 - Samstag, 30.08.2008

Was uns an Namibia so fasziniert und uns seit unserem ersten Besuch vor 4 Jahren nicht mehr losgelassen hat sind die unendlichen Weiten und die Leere hier!

Obwohl es auf den ersten Blick trostlos wirkt sieht man doch immer wieder, oft erst beim zweiten Mal hinschauen die wunderschönen Einzelheiten.

Besonders um diese Zeit wenn alles dürr und trocken ist, ist man zB von einem Blütenmeer wie hier besonders fasziniert.