Tag 7 + 8 - 07./08.08.2003 - KRÜGERPARK - BARBERTON - HLUHLUWE

Nachdem wir nach dem Malelane-Gate die letzten Impalas bewundern konnten geht es über die N4 und die R38 weiter Richtung Barberton. Die Gegend hier steht ganz im Zeichen des Zuckerrohr - überall Felder und die dazugehörigen Fabriken. Um 14.30 Uhr erreichen wir das Barberton Manor Guesthouse. Hier haben wir den sehr schön eingerichteten "King of Bafuri Luxury Room" gebucht - sehr zu empfehlen! Es bleibt noch Zeit für einen Abstecher auf den Saddleback Paß. Hier kann man nach Swaziland fahren, doch der letzte Teil bis zur Grenze ist eine schlechte Piste - die hatten wir in den letzten Tagen genug ... Nach einer angenehmen Nacht ist das Frühstück im Erker eine wunderbare Überraschung - sogar sehr guten Filterkaffee gibt es ... Aufbruch um 8 Uhr.


  Seite 1 von 6 nächste Seite