Tag 4 - 04.08.2003 - KRÜGER NATIONALPARK 1. TAG

Um die Mittagszeit wird es dann zusehends ruhiger. Tiere sieht man immer seltener. Oft liegen Sie im Schatten unter Bäumen oder grasen ruhig vor sich hin. Bis zum späten Nachmittag dauert diese Ruhezeit. Leider ist dann im Winter die Zeit bis zur Dunkelheit zu knapp um noch sehr viele Tiere sehen zu können. Daher heißt das Zauberwort: Frühaufstehen !!! Die Parktore öffnen bei Sonnenaufgang um 6 Uhr und da sollte man auch schon raus - nichts für Langschläfer so ein Südafrikaurlaub im Winter ...


vorige Seite Seite 5 von 28 nächste Seite