Tag 11 - 11.08.2003 - SHAKALAND

Nach einem Kaffee und einer kleinen musikalischen Einlage bricht die Gruppe zur Führung auf. Es wird das Leben in einem Zuludorf erklärt und etwas von den Bräuchen der Menschen. Man kann die Protea-Hotelbungalows besichtigen (sehr schön, aber nicht ganz unsere Preisklasse) und dann eine 20-minütige Filmvorführung der Serie "Shaka-Zulu" ansehen. Auch die Bierbrau-Vorführung mit anschießender Verkostung (igitt ...) und die Vorstellung der Heiler (einer für den Körper und einer für den Geist) ist ganz interessant. Aber für uns der Höhepunkt war die Tanzshow - die ist echt mitreißend ...


vorige Seite Seite 2 von 3 nächste Seite