Tag 15 + 16 - 15./16.08.2003 - TSITSIKAMMA NATIONALPARK
... doch die schwierigen Teile kommen noch. Schon durch Reiseberichte vorgewarnt, arbeiten wir uns langsam über die um diese Zeit extrem rutschigen, spitzen Felsen - schon ziemlich gefährlich ... Doch die Kletterpartie lohnt sich - am Wasserfall ist es wunderschön. Von hier kann man nur nach einer Anmeldung bei der Nationalpark- behörde weiter. Also wieder retour - der Rückweg ist wesentlich einfacher, weil mittlerweile die Felsen viel trockener geworden sind. Und kurz vor dem Restcamp sehen wir sogar noch Wale - leider ziemlich weit draußen. Nach einer Rast in unserer "Luxushütte" brechen wir in die andere Richtung auf - wir gehen zum Storms River Mouth, dort soll es eine spektakuläre Hängebrücke geben ...


vorige Seite Seite 2 von 4  nächste Seite