Tag 15 + 16 - 15./16.08.2003 - TSITSIKAMMA NATIONALPARK

Der Tsitsikamma Nationalpark, 1964 ins Leben gerufen, ist ein 80 Kilometer langer Küstenstreifen zwischen Nature´s Valley und dem Storms River. Hier gibt es noch eine unberührte, weitgehend intakte Naturlandschaft. Für uns eines der schönsten Erlebnisse dieses Urlaubs ... Der Aufbruch fällt uns daher ganz besonders schwer - aber wir haben ja noch soviel vor uns, wer weiß was noch Schönes kommt ...

Unsere Tipps zum Tsitsikamma Nationalpark:

  • Wenn man in der Hauptsaison kommt, unbedingt reservieren! Geht einfach übers SANP-Board unter www.parks-sa.co.za
  • Will man sich was Besonderes gönnen, nimmt man ein Chalet - die mit der besten Lage sind 16A, 16B und 17 (Honeymoon)
  • Die Wanderung am Ottertrail geht einfacher, wenn man nicht so zeitig losgeht (gefährlich rutschige Felsen) - am besten gegen Mittag weggehen. Allerdings auch nicht zu spät wegen der Flut!
  • Das Essen im Restaurant ist ganz OK
vorige Seite Seite 4 von 4