Anreise GoldenGate BasothoVillage RoyalNatal GiantsCastle Durban Hluhluwe KrügerNP
 
 
Sie sind hier > 12.04.2006 Giants Castle Nationalpark 4 Home
 
 

Um 13.45 Uhr sind wir am Gate, füllen das übliche Formular aus und fahren die letzten km zum Camp.

Wir haben diesmal Bungalow mit "Riverview" gebucht (auch über www.kznwildlife.com) und bekommen die Nr. 42. Eine traumhafte Lage hat er und sogar einen Namen: Cape Chestnut. Wir haben Blick auf den Fluß, eine große Holzveranda mit Griller und ein großes Wohn-Schlafzimmer mit offenem Kamin und voll ausgestatteter Küche. Von der Ausstattung und Sauberkeit her (sogar Grillanzünder und Kohlen liegen bereit) wieder ein neuer Höhepunkt. Nachdem es immer wieder etwas regnet, besuchen wir den Shop (um Klassen besser als im Thendele) und essen früh zu Abend. Grillen im Freien ist uns eindeutig zu kühl, aber es funktioniert auch "indoor" toll. Riesige Steaks, dazu prasselndes Kaminfeuer - das ist Urlaub vom Feinsten ...

 
Draußen ist es uns zu kalt zum Grillen - funktioniert auch "Indoor"
1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10 - 11 - 12 - 13 - 14 - 15