: Anreise 3 - 04.09.2009

Wir gewinnen natürlich viel Zeit durch die Zeitverschiebung von 9 Stunden.

Leider ist die negative Seite der Jetlag, der uns auch diesmal wieder etwas zu schaffen macht.