: Die Küste entlang nach Norden 1 - 05.09.2009

Elende Zeitverschiebung - werde natürlich wieder mitten in der Nacht wach.

Um 6 Uhr kenne ich kein Pardon mehr, Franky muß jetzt auch raus ...

Übliches Motel-Frühstück: Kaffee (zumindest heißt das Zeug hier so) und in Plastik verpackte Muffins oder ähnliches.

Um 7 Uhr fahren wir los - rauf auf die 101 Süd. Etwas verwirrend hier die Autobahnen, hätten doch Nord nehmen sollen - aber nach ein paar Meilen sind wir wieder im Kurs ...