1997 legten die Fährschiffe noch direkt am Markusplatz an und der erste Eindruck war ein Traum ! Wir konnten uns gar nicht sattsehen an den vielen wunderschönen Masken und natürlich wollte unsere (inzwischen schon 15jährige) Tochter gleich die Tauben füttern - das war ihr auch von ihrem ersten Besuch hier noch in Erinnerung geblieben ...

Abseits des Markusplatzes war es damals noch ruhiger, auch über die Rialtobrücke konnte man noch normal gehen.