Eigentlich hatten wir uns erwartet, daß 2000 besonders gefeiert wird - doch außer der Bühne am Markusplatz, die jedes Jahr hier steht war nichts Besonderes zu bemerken.

Nur die Menschenmassen sind heuer größer als je zuvor. Es ist schon ein kleines Abenteuer, den Markusplatz von der Schiffsanlegestelle zu erreichen. Das Gedränge auf der Seufzerbrücke ist gigantisch !

Die Tauben nutzen jede winzige freie Stelle und um Fotos von den Masken zu bekommen muß man Schlange stehen ...

Also nichts wie weg vom Gedränge denken wir, doch diesmal ist es bis zum Bahnhof brechend voll ... In manchen Gassen kann man eigentlich die Richtung kaum mehr bestimmen - man wird einfach nur so dahingeschoben ...